24 STUNDEN 365 TAGE

Ein Team an ehrenamtlichen Bergrettern ist rund um die Uhr zur Stelle, wo andere an Ihre Grenze kommen.

Die Bergrettung Vorderes Stubai

24.06.20

🚨 Einsatz Paragleiterabsturz 🚁

Ein Paragleiter Pilot wurde heute Vormittag von einem Raubvogel welcher wohl sein Nest beschützen wollte attakiert, und kollidierte so mit einem Baum. Da der Gesundheitszustand des Piloten vorerst nicht klar war wurden zwei unserer Bergretter per Tau zur Unglücksstelle geflogen und übernahmen vor Ort die Abklärung des weiteren Einsatzverlaufes. Wie sich herausstellte war der Gleitschirmpilot mit viel Glück unverletzt geblieben und konnte durch die Einsatzmannschaft aus rund 20m Höhe aus der Baumkrone abgeseilt und ins Tal gebracht werden. Ein besonderer Dank gilt hier der Besatzung des ÖAMTC Christopherus 1 für die hervorragende Zusammenarbeit!
... See MoreSee Less

🚨 Einsatz Paragleiterabsturz 🚁

Ein Paragleiter Pilot wurde heute Vormittag von einem Raubvogel welcher wohl sein Nest beschützen wollte attakiert, und kollidierte so mit einem Baum. Da der Gesundheitszustand des Piloten vorerst nicht klar war wurden zwei unserer Bergretter per Tau zur Unglücksstelle geflogen und übernahmen vor Ort die Abklärung des weiteren Einsatzverlaufes. Wie sich herausstellte war der Gleitschirmpilot mit viel Glück unverletzt geblieben und konnte durch die Einsatzmannschaft aus rund 20m Höhe aus der Baumkrone abgeseilt und ins Tal gebracht werden. Ein besonderer Dank gilt hier der Besatzung des ÖAMTC Christopherus 1 für die hervorragende Zusammenarbeit!

11.06.20

🚨📟Einsatz: bewusstlose Person nach Sturz...

Während unserer Seiltechnik Übung vergangenen Samstag wurden wir zu einem Einsatz im Bereich Plövner Loch gerufen.
Eine Radfahrerin kam auf dem steilen Forstweg mit ihrem E-Bike zu Sturz und verlor trotz Helm durch den harten Aufprall das Bewusstsein. Zusammen mit der Crew des Christopherus 1 konnten wir die Patientin erstversorgen und bergen. Nach der Bergung vom Unfallort mit unserem Einsatzfahrzeug wurde die Patientin per Hubschrauber zur weiteren Versorgung in das Krankenhaus Innsbruck gebracht. Wir wünschen der verunfallten Radfahrerin eine schnelle Genesung und bedanken uns bei der Crew des ÖAMTC Christophorus 1🚁, sowie bei den Polizisten der Dienststelle Fulpmes🚔 für die hervorragende Zusammenarbeit.
... See MoreSee Less

16.05.20

tirol tvDie Bergrettung Tirol bildet jedes Jahr ca. 100 neue Bergretter aus. ... See MoreSee Less

Load more

Menschen in Not zu Helfen ist dir ein besonderes Anliegen?

Berge sind deine Leidenschaft?

Stubaital dein Zuhause oder Arbeitsplatz?

Melde dich bei uns!